Hendl im Reindl


Hendl

Butter dazu geben

Bratensaft übergiessen

Bratensaft für die Soße

Bratensoße aufkochen

Hendl würzen

Bratensaft

Hendl aus dem Reindl

Bratensoße

Hendl mit Pommes

Hendl im Reindl

 

Menüfolge: Hauptspeise   ·   Küche: Deutsch
Vorbereitung: 20 Minuten   ·   Kochzeit: 70 Minuten
Portionen: 2 Personen


Zutaten

1/2 Bio-Hendl
 2 EL Butter
 1 TL Speisestärke
Brathähnchengewürz
frische oder getrocknete Petersilie


Anleitung

Hendl waschen und trocken tupfen. Mit Gewürzmischung einreiben und in die Innenseite die Petersilie legen oder streuen. Mit der Haut nach oben in ein Reindl legen und die Butter dazu geben.

Bei ca. 175 Grad Umluft 60-70 Minuten in den Backofen. Das Hendl zwischendurch immer wieder mit dem Butter-Bratensaft bepinseln, dann wird die Haut schön knusprig.

Die Hendl aus dem Reindl nehmen und auf einem Teller noch warm stellen. Den Bratensaft mit ca. 1/4l heißem Wasser aufgießen und in einem kleinen Topf nochmals aufkochen lassen.

1 TL Speisestärke mit 2 EL von der Bratensoße anrühren und in die köchelnde Soße einrühren und abschmecken. Mit Pommes oder Kartoffelsalat servieren.


Eigene Brathähnchen-Gewürzmischung:
Meersalz · Paprika, edelsüß und scharf · Zwiebelpulver · Rohrzucker · Curry · Rosmarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.