Hendlschenkel italienische Art


Tomaten schneiden

Schenkel anbraten

Knoblauch

Schwarze Oliven

Hendlschenkel

Zutaten

Tomatenmark

Sellerie

Tomaten

Angerichtet

Hendlschenkel italienische Art

 

Menüfolge: Hauptspeise   ·   Küche: Italienisch
Vorbereitung:  30 Minuten   ·   Kochzeit: 60 Minuten
Portionen: 2 Personen


Zutaten

2 Hähnchenschenkel (je nach Größe)
2 EL Butter
1-2 Knoblauchzehe
4 große Tomaten
2-3 Knoblauchzehen (je nach Größe)
½ Stange Staudensellerie
schwarze Oliven
1 EL Tomatenmark
Olivenöl
geriebener Parmesan
Salz · Pfeffer · Oregano · Basilikum · Rosmarin · gemahlener Koriander · Paprika


Anleitung

Hähnchenschenkel gründlich waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Butter, zusammen mit dem halbierten Knoblauch in einer Pfanne erhitzen, etwas getrockneten Oregano, Basilikum und Rosmarin dazu geben.

Die gewürzten Hähnchenschenkel von beiden Seiten knusprig anbraten, zwischendurch immer wieder mit einem Löffel Butter darüber gießen. Wenn der Knoblauch zu braun wird, unbedingt aus der Pfanne nehmen, da er sonst bitter wird.

In einer zweiten Pfanne Olivenöl erhitzen, Tomatenmark kurz darin wenden, damit die Säure entweicht, den in dünne Scheiben geschnitten Knoblauch, den klein gewürfelten Staudensellerie und die halbierten, entkernten Oliven dazu geben. Alles zusammen für ein paar Minuten unter ständigem rühren anschwitzen. Danach die enthäuteten und gewürfelten Tomaten darunter mischen, mit den Gewürzen abschmecken, Parmesan unterrühren, Hähnchenschenkel mittig auf das Tomatenragout legen und zugedeckt 60 Min. köcheln lassen.

Dazu gehört natürlich der Klassiker: Spaghetti


Bald kommt wieder die Zeit, wo sich uns eine Vielzahl frischer Kräuter bietet. Dann unbedingt für dieses Gericht frisches Grün verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.