Linguine avanzi di Cucina


Zutaten

Karotten, Sellerie

Butter dazu geben

Parmesan

Peperoni

Tomaten, Basilikum

Prosecco aufgießen

Linguine avanzi di Cucina

 

Menüfolge: Hauptspeise   ·   Küche: Italienisch
Vorbereitung: 15-20 Minuten   ·   Kochzeit: 20-30 Minuten
Portionen: 2 Personen


Zutaten

Alles was Ihr im Kühlschrank noch so findet.
Bei mir war´s:

125 g Linguine
2 Tomaten
3 in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehe(n)
1 Stück Zitronengras
1 milde Peperoni
1 Karotte
1 kleines Stück Sellerie
1 Glas Prosecco (zum aufgießen, nicht trinken!)
Schwarze Oliven, ohne Stein · frischer Basilikum · Parmesan · Olivenöl · Salz · frisch gemahlener Pfeffer


Anleitung

Tomaten (die gehäuteten frischen und die in Öl eingelegten), Sellerie und Karotte in Würfel, die Peperoni in dünne Scheiben schneiden, Zitronengras und Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und als erstes die Karotten- und Selleriewürfel anschwitzen. Dann alles an restlichem Gemüse dazu, würzen und noch ganz kurz, ca. 5 Min. einköcheln lassen. Die kalten Butterflocken im heißen Gemüse zerfließen lassen und das Ganze mit Prosecco aufgießen. Die gekochten Nudeln in die Pfanne geben und schwenken, so dass sich alles schön vermengt. Den Basilikum erst kurz vor dem servieren unterheben. Die Linguine avanzi di Cucina mit frischem Parmesan bestreuen.


 Linguine avanzi di Cucina bedeutet so viel wie dünne Bandnudeln mit den Resten aus der Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.