Pichelsteiner-Eintopf


Zutaten

Rindfleisch und Speck

1 Std. köcheln

Pichelsteiner-Eintopf

Pichelsteiner-Eintopf

 

Menüfolge: Hauptspeise   ·   Küche: Deutsch
Vorbereitung:  20 Minuten   ·   Kochzeit:  60 Minuten
Portionen: 2 Personen


Zutaten

500 g Rindfleisch von der Schulter
1 Stck. geräuchertes Wammerl
Speckstreifen
3-4 Kartoffeln
2 Karotten
1 Stck. Lauch
1 Stck. Sellerie
1 Stck. Fenchel
Petersilienwurzel
3 Scheiben Ingwer
1 Knoblauchzehe
frische Petersilie
1-1,5l Gemüsebrühe
Olivenöl · Kümmel · frisch gemahlener Pfeffer · Cayenne-Pfeffer


Anleitung

Rindfleisch und Wammerl in größere Stücke schneiden und zusammen mit den Speckstreifen im heissen Olivenöl anbraten. Mit Brühe aufgießen und ca. 1 Std. köcheln lassen. Kartoffeln, Petersilienwurzel, Sellerie, Fenchel, Lauch und Karotten grob würfeln und in dieser Reihenfolge, etwas zeitversetzt und je nach Kochdauer, mit köcheln lassen. Zu diesem Zeitpunkt auch den Kümmel, Ingwer, den Knoblauch und die grob geschnittene Petersilie zugeben. Das Gemüse soll noch einen leichten Biss haben. Mit Pfeffer und Cayenne-Pfeffer abschmecken.


Die Menge der einzelnen Gemüsesorten ist je nach Geschmack abzuwiegen, daher gebe ich bei meinem Rezept nur Stücke an.

Ein wunderbarer, geschmackvoller Eintopf für die kalte Jahreszeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.