Pizza á lá Casa


Zutaten

Tomatensoße verteilen

Schinken und Salami

Mozzarella und würzen

Pizza anrichten

Teig ausrollen

Tomatensoße

Oliven

Pizza im Backofen

Pizza vierteln

Pizza á lá Casa

 

Menüfolge: Hauptspeise   ·   Küche: Italienisch
Vorbereitung: 20 Minuten   ·   Kochzeit: 30 Minuten
Portionen: 1-2 Person


Zutaten

125 g Pizzateig, Mondamin (1/2 Beutel)
100 g gekochter Schinken
20 g Salami
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Teel. Tomatenmark
Schwarze Oliven · Mozzarella · Olivenöl · Pizzagewürz · Salz · Pfeffer


Anleitung

Backmischung mit ca. 60ml lauwarmen Wasser anrühren und zu einem Teig verarbeiten. Auf einem Backpapier dünn ausrollen.
Dann alle restlichen Zutaten auflegen und am Schluss den Mozzarella in kleinen Stückchen drauf.

Tomaten häuten, in feine Würfel schneiden, mit Tomatenmark, Pizzagewürz und dem gewürfelten oder gepresstem Knoblauch mischen und auf dem mit Olivenöl bestrichenen Teig gleichmäßig verteilen.

Salzen, pfeffern und wer möchte bzw. noch etwas Würze braucht, kann auf die gebackene Pizza noch Chili-Öl träufeln.


Das muss noch gesagt werden:
Meist liegt es an der Zeit, dass ich auf einen Pizza-Fertigteig zurückgreife. Aber ehrlich gesagt, schmeckt uns dieser auch sehr gut und wird auch, mit der richtigen Temperatur-Strategie, schön knusprig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.